Ihr Fachgeschäft für 

Fairen Handel

Die Vielfalt des Reises

Im A Janela haben wir unterschiedliche Reissorten. Der Basmati-Reis der GEPA aus Indien wird von der Organisation Navdanya angebaut. Navdanya, von der Alternativen Nobelpreisträgerin Dr. Vandana Shiva gegründet, gilt im Bereich Ökologie als herausragendes Beispiel für die Erhaltung von biologischer und kultureller Vielfalt.

Die Organisation bewahrt traditionelle Pflanzensorten vor dem Aussterben und hat in ganz Indien schon über 50 Saatgutdatenbanken errichtet. So konnten etwa 3.000 Reissorten erhalten werden. 

Mit diesem Engagement befreit die Organisation Bäuer*innen aus der Abhängigkeit von Saatgutkonzernen wie Monsanto, die sonst

verhindern, dass die eigene Ernte wieder ausgesät werden kann. Diese hoffnungslose Abhängigkeit hat in manchen Regionen Indiens zahlreiche Produzent*innen in den Selbstmord getrieben. 

Navdanya bietet jetzt eine biologische, konzernfreie Alternative ohne Gentechnik und Patente; der Faire Handel sorgt für angemessene Preise. Die Reisorte Hom Mali, die wir ebenfalls über die GEPA beziehen, stammt aus Thailand. Der Reis wird im Nordosten des Landes von Kleinbäuer*innen angebaut. Mit dem Gewinn aus dem Fairen Handel konnte die Produzentenorganisation Green Net den Anbau an ökologischen Kriterien ausrichten.

Foto- und Urheberrechtsnachweis: GEPA – The Fair Trade Company/ Anne Welsing